Arbeitsplatz mit Laptop

Rückblick August 2021 – mein Blog ist gestartet

Mein Blog ist gestartet

Ich kann es fast nicht glauben, aber ich habe es nach vielen Anläufen endlich geschafft meinen Blog zu starten.

Eine große Hilfe war, das ich auf Judith Peters gestoßen bin. Endlich nicht endlose strategische Überlegungen und Planungen, sondern einfach machen. Und starten in einer Gruppe Gleichgesinnter. Nebenbei gleich noch mit tollen Frauen in Kontakt gekommen. Es ist spannend und beglückend wie viele Frauen sich trauen sichtbar zu werden und ihre Themen für eine bessere Weld nach außen zu tragen.

Ein großer Schritt weg von Perfektionismus und erst alles fertig machen.

Obwohl in meinem eigentlichen Job gerade in der Ferienzeit sehr eingespannt bin, habe ich es geschafft insgesamt 6 Beiträge zu schreiben. Und ich hab gefallen am Schreiben gefunden. Es war nicht immer leicht, aber es wird mit jedem Beitrag leichter.

Meine Webseite ist online

Mit dem Blog habe ich eine neue Webseite erstellt. Die Gesundheitsvisionärin wird eine Seite für Menschen die sich eigenverantwortlich um ihre Gesundheit kümmern möchten.

Meine über mich Seite gibt schon mal Informationen über meine Vision und mein Warum.

Da meine Beiträge mehr werden, habe ich gleich noch eine Blogseite erstellt.

Meine Facebookseite ist öffentlich

Meine Facebookseite war schon länger angefangen. Im August habe ich es endlich geschafft auch die rechtlichen Inhalte einzustellen.

Meine ersten Inhalte sind online gegangen und haben einigen gefallen.

Ich hab da einiges lernen müssen. Es hat sich gezeigt, wenn ich es will, dann kann ich es auch.

Langsam kommt auch der Spaß.

Ich habe Entscheidungen für Tools getroffen

Um mir die Arbeit zu erleichtern, habe ich mich auch endgültig für einige Tools entschieden. Es war gar nicht so einfach deutschsprachige Tools zu finden. Oder gute Anleitungen und Videos auf deutsch.

Die erste Entscheidung war meine Seite bei Raidboxes zu hosten. So einfach war hosten für mich noch nie, und super schneller Support. Kostet Geld, aber es lohnt sich.

Dann für Elementor pro womit ich meine Webseite erstelle. Auch hier habe ich einiges gelernt. Sehr gute Anleitungen gibt es bei online-toolkiste von Lea Giltjes. Sie erklärt auf ihrem Block auch warum sie welche Tools benutzt.

Das leidige Cookie-Thema hab ich mit Real-Cookie-Banner gelöst. Sehr einfach zu bedienen und gut an alles anpassbar. Viele Dinge gehen einfach automatisch. Also weniger Datenschutzstress.

Ein weiteres Tool ist Sendinblue für meinen Newsletter. Ich habe viele Videos angeschaut, die Technik installiert. Braucht ganz schön viel Zeit.

Rank Math SEO als Alternative zu Yoast SEO. Jetzt hab ich verstanden auf was es ankommt. Natürlich alles in deutsch erklärt.

(diese Links sind keine bezahlte Werbung, ich bin einfach davon begeistert)

Was sonst noch wichtig war

Ich hab viel gearbeitet und das Wetter war schlecht. Gerne wäre ich mehr draußen unterwegs gewesen. Mein Minigarten wurde auch vernachlässigt. Aber die Zucchini wachsen von alleine, auch die Schnecken mögen sie nicht besonders gern. Den kleinen Meisen gefällst bei mir offensichtlich ziemlich gut, sie fliegen hier munter umher.

Diese Woche beschäftige ich mich wieder mal mit MindWork, dank an Petra Lehner.

Mein Ausblick auf September

Ab 21.9. habe ich endlich länger frei. Ich freu mich so drauf. Vorfreude!! lässt vieles leichter werden.

Mein Newsletter soll fertig werden. Neue Beitrage zur Gesunderhaltung werden kommen.

Ich werde einen Online-Workshop erstellen, wahrscheinlich mit dem Thema schlafen. Hier mein Blogbeitrag zum Einschlafen.

2 Kommentare zu „Rückblick August 2021 – mein Blog ist gestartet“

  1. Hallo Petra, da hast Du ganz schön was geschafft! Genieße Deine Meilensteine, die Du jetzt bereits gesetzt hast! Der Rest wird Dir auch gut von der Hand gehen! Die Unterstützung von Judith ist einfach super ! Ich bin auch dabei! Liebe Grüße Evelyn!

    1. Hallo Evelyn,

      vielen Dank für deinen Kommentar, ja ich bin richtig stolz und voll motiviert richtig weiter zu machen. Als nächstes werde ich auch an meinem Newsletter weiterarbeiten
      Danke auch das du kommentiert hast, da sehe ich gleich wie das funktioniert.

      Die Gruppe bei Judith ist echt toll, ich freu mich so, so viele tolle Frauen kennen zu lernen.

      bis bald

      Petra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner