fbpx

Rückblick November 2021

Der November hatte es in sich, gut geplant, dann doch alles anders. 

Von einigen Ideen musste ich mich erst einmal verabschieden.

Gestartet bin ich gleich mal nach Rosenheim zum Haareschneiden, bevor es wieder nicht möglich ist.

Die Pandemie hat wieder mal alles im Griff.

Ich arbeite wieder in der Pflege. Sehr aufwendig mit täglichen Tests. Meine Genesung ist abgelaufen, eine Impfung ist mehr oder weniger noch nicht in Sicht. 

Bis zur Mitte des Monats ging das noch relativ gut, dann kam eine 2 G-Regelung in Bayern. Das bedeutete für mich, ich darf nicht mehr übernachten. Also für jeden Dienst 1,5-2 Stunden einfache Fahrzeit. Kostet viel Energie und Lebenszeit.

Die Lösung: ab Dezember Überstunden abbauen und unbezahlt freinehmen, bis sich die Situation geklärt hat.

Was ist aus meinen Projekten geworden?

  • Meinen Weihnachtsplaner habe ich aus verschiedenen Gründen, für dieses Jahr aufgegeben. Die Idee bleibt und kommt nächstes Jahr rechtzeitig vor Weihnachten zurück. Vielleicht auch als physisches Produkt.
  • Aufgrund der veränderten Umstände habe ich auch den Workshop zum Einschlafen verschoben. Kommt aber auf jeden Fall. Einen Platz kannst du sogar gewinnen.
  • Mein Journal begleitet mich weiterhin und ist eine große Hilfe, vor allem, wenn ich den Faden zu verlieren scheine. Planung und Übersicht waren im November echt wichtig.
  • Mein Gesundheitsraum ist wieder mal geschlossen. Neustart dann im nächsten Jahr.
  • Mithilfe von Ulli Anderwald habe ich ein Adventskalender Projekt gestartet. „Entspannt und ausgeschlafen an Weihnachten“ ist das Thema. Tägliche Tipps zum Entspannen und Schlafen.
  • Gut, dass der Newsletter bereits fertig ist. (Dachte ich zumindest, auch so ein Plan der nicht funktioniert hat. Es war wohl das falsche Tool).
  • Ich habe inzwischen ein Profil bei Instagram „petra.chalupka“, ist noch in der Übungsphase.

Und sonst

Der Monat war sehr durchwachsen. Wolkig und auch mal sonnig. So ist das halt im November. Geschneit hat es dann pünktlich zum 1. Advent. Ich liebe den Schnee.

Mein Ausblick auf Dezember

  • Ich bin wieder zu Hause. Erleichtert manches.
  • Es wird Zeit für neue Blogbeiträge.
  • Ich lerne weiter mit Social Media zu arbeiten.
  • Mein Adventskalender kommt.

Es bleibt wie immer spannend. Mein Jahresrückblick wir wohl sehr interessant werden. Es gab ziemlich viele Veränderungen. Einiges kam anders als geplant, aber es gibt auch dann eine Lösung und einen anderen Weg. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner