fbpx
Selbstliebe

3 wirklich gute Gründe für Selbstliebe

1. Wenn sich jeder selbst liebt, dann wird jeder geliebt!

2. Du bist unabhängig von der Liebe anderer. Das ist für mich Freiheit.

Du selbst kannst dich bedingungslos lieben. Du brauchst keine Kompromisse einzugehen, kannst sein wie du bist. Liebe und akzeptiere dich so wie du bist – mit allen Ecken und Kanten, mit Stärken und Schwächen, an guten und schlechten Tagen. Du kannst dich jeden Tag neu in dich verlieben. Du bist wundervoll und einzigartig so wie es gerade ist.

Du brauchst dir dann nicht ständig zu überlegen: “was tue ich, was ziehe ich an, was sage ich, ect.“, nur um von einem anderen geliebt zu werden.

Du bist unabhängig in deinen Entscheidungen, du kannst handeln, wie du es möchtest und nicht, um geliebt zu werden.

Es ist natürlich trotzdem richtig toll, von anderen geliebt zu werden. 😉 Aber das ist das Sahnehäubchen auf dem Eis.

3. Du kannst andere bedingungslos lieben, da du nicht darauf angewiesen bist, dass sie es auch tun.

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Fast alle kennen diesen Satz aus der Bibel. Oft nur wird der zweite Teil vergessen. Ich denke oft, es sollte in unserer Zeit manchmal heißen: liebe dich wie deinen Nächste. Aber beide Sätze haben ihre Tücken.

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Heißt für mich: So wie ich mich liebe, liebe ich meinen Nächsten. Was ist nur, wenn ich mich nicht liebe? Kann ich dann meinen Nächsten lieben? Oder zu welchen Bedingungen liebe ich ihn? Erwarte ich von mir mehr als von anderen?

Liebe dich wie deinen Nächsten. Ja, aber wie liebe ich meinen Nächsten? Bedingungslos? So, wie er/sie ist, oder nur wenn meine Erwartungen erfüllt werden?

Dann funktioniert das mit der Selbstliebe wahrscheinlich auch nicht.

Wenn du dich (fast) immer bedingungslos liebst, füllt sich deine Schale mit Liebe, sie wird nie leer. Irgendwann ist sie so voll, dass sie überläuft und deine Liebe auch für andere da ist und immer ausreicht.

Achte also darauf, dass deine Schale durch die Liebe zu dir nie leer wird.

Selbstwert – Selbstliebe – Selbstvertrauen gehören zusammen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige deine Anmeldung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner